Eco-Innovation

Über Eco-Innovation

ECO-Innovation zielt darauf Marktbarrieren zu durchbrechen um neue Wege für innovative Produkte, Dienstleistungen und Technologien zu schaffen, für einen besseren Nutzen von natürlichen Ressourcen und die Umweltbelastung zu verringern.

Das Programm vergibt jährlich 34.8 Mio €.

Bei einer erfolgreichen Berwerbung können Firmen folgerndermassen nutzen von dem Program ziehen:

  • 0.5-1.3 Mio € für die Umsetzung und Verbreitung neuer Technologien und / oder Geschäftsmodellen 
  • Netzwerk zu Entwicklungspartnern und dem Markt
  • Technologie-und Wissenstransfers

Die Projekte können unter anderem umfassende Dienstleistungen und Produkte in den folgenden Bereichen beinhalten:

  • Abfall und Wiederverwertung
  • Nachhaltige Baustoffe
  • Lebensmittel-und Getränkeindustrie
  • Grüne Geschäftsprozesse

 

Möglichkeiten mit ECO-Innovation

Sowohl große als auch kleine Unternehmen können das Programm für die Kofinanzierung von neuen umweltfreundlichen Technologien nutzen. Kleine Unternehmen sind jedoch bevorzugt. Was zählt ist, dass das Unternehmen / Konsortium mit dem Projekt dabei behilflich ist die Lücke zwischen Entwicklung und Markt zu überbrücken.

Abfall und Wiederverbauch umfasst u.a.:

  • Verbesserungen der Sortierungsprozesse von Abfallstoffen im Bezug auf Bau-, Industrie-, Haushalts-und Elektronikschrott
  • Die Förderung von umweltfreundlichen und innovativen Wiederverarbeitungen
  • Geschäftsmodelle die die Wettbewerbsfähigkeit der Wiederverarbeitungsindustrie stärken

Nachhaltige Baustoffe umfassen u.a.:

  • Umweltfreundliche Baustoffe und innovative Fertigungsprozesse
  • Fertigungsprozesse die den Verbrauch von Rohstoffen und anderen Ressourcen verringern

Die Lebensmittel- und Getränkeindustrie umfasst u.a.:

  • Innovative Produkte, einschließlich neuer Verpackungslösungen, die die Umweltauswirkungen verringern und Ressourcen maximieren
  • Sauberere und effizientere Verarbeitung zur Verringerung von Verschwendung
  • Effizientere Wassernutzung, darunter die Senkung des Verbrauchs von Wasser in der gesamten Lieferkette
  • Innovative Produkte, Verfahren und Dienstleistungen, die die ökologischen Auswirkungen von Lebensmitteln reduzieren

Grüne Geschäftsprozesse umfassen u.a.:

  • Innovative Produkte, die eine geringere Auswirkungen auf die Umwelt lhaben und weniger Ressourcen verbrauchen, einschließlich der Ökologisierung des Fertigungs-und sauberen Produktionsverfahren
  • Dienstleistungen zu besseren Abstimmung zwischen Angebot und Nachfrage von Öko-innovativen Lösungen und die Öko-Innovationen auf dem Markt zu verhelfen
  • Verwendung von Materialien mit geringerer Umweltbelastung und höhere Ressourceneffizienz (z.B. Produkte auf biologischer Basis), Austausch von knappen Materialien und dem verstärkten Einsatz von Sekundärrohstoffen;

Voraussetzungen für die Unterstützung durch Öko-Innovation

Ein Projekt mit Zuschuss von ECO-Innovation muss von einem privaten Unternehmen oder einer privaten Organisation verwaltet werden und starke industrielle Wurzeln aufweisen. Projektkonsortien müssen aus mindestens zwei europäischen Partnern bestehen. Sie können eine kofinanzierung von bis zu 50% der Projektkosten erhalten.

Kommende Aufrufe

Die kommenden Aufrufe innerhalb Eco-Innovation wurden noch nicht veröffentlicht.

Kontaktanfrage zur Finanzierung durch Eco-Innovation

Lassen Sie uns ein unverbindliches Gespräch führen über Ihre Möglichkeiten, die Unterstützung durch Eco-Innovation zu erwerben.

Ihre Möglichkeiten Zuschüsse zu erhalten

Wir können Ihnen sagen ob es Zuschussmöglichkeiten für Ihr Projekt gibt. Bitte beschreiben Sie uns Ihr Projekt und wir werden Ihnen helfen.

Beschreiben Sie Ihr Projekt

oder rufen Sie uns an: (+45) 61 60 75 08